Feuerwehr Thannhausen

Schutzausrüstung - Der optimale Schutz beim Einsatz

Um bei den verschiedenen Einsätzen und Übungen optimal geschützt zu sein,
hat jeder Feuerwehrler seine persönliche Schutzausrüstung.

Der Feuerwehrschutzanzug Bayern 2000 wird bei Einsätzen und Übungen getragen.
Um bei Atemschutzeinsätzen bestens geschützt zu sein wird die Jacke durch eine schwere Atemschutzjacke ersetzt. Zusätzlich trägt der Feuerwehrmann eine Nomex-Haube, um im Halsbereich gegen Hitze geschützt zu sein.
Im Alter von 14-18 Jahren tragen die Feuerwehranwärter den Jugendschutzanzug.
Jeder Feuerwehrdienstleistende hat im Gerätehaus einen eigenen Spind in dem seine persönliche Schutzausrüstung untergebracht ist.


Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Thannhausen