Feuerwehr Thannhausen

 

eiko_icon Gasaustritt im Freien

Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz
Hilfeleistung
Zugriffe 488
Einsatzort Details

Thannhausen - Bahnhofstraße
Datum 03.06.2018
Alarmierungszeit 23:17 Uhr
Einsatzende 23:50 Uhr
Einsatzdauer 33 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger 095, 019
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

FFW Dürrlauingen
    FFW Thannhausen
    FFW Burtenbach
      FFW Röfingen
        FFW Günzburg
          Fahrzeugaufgebot   ELW  LF 16/12  GW  P 250

          Einsatzbericht

          Am Sonntag, kurz vor Mitternacht, alarmierte uns die ILS Donau-Iller zu einem gemeldeten Gasaustritt, an einer Tankstelle in Thannhausen. Vor Ort angekommen war bereits aus einiger Entfernung ein Abströmen hörbar. Daraufhin wurde, als Erstmaßnahme, ein Teilstück der Bahnhofstraße abgesperrt. Zeitgleich gingen wir zur genaueren Lageerkundung mit einem Ex-Warngerät vor, dieses meldete keine explosionsfähige Gaskonzentration. Rasch zeigte sich dann, dass es sich nicht um ausströmendes Gas handelt, sondern um Druckluft, die aus einer defekten Leitung, an einer Zapfsäule für Zweitaktmotoren, austrat. Daraufhin konnten die weitern Feuerwehren, die auf dem Weg zur Einsatzstelle waren, die Anfahrt abbrechen. Nachdem der Betreiber der Tankstelle am Einsatzort eingetroffen war und dieser die Druckluftleitung abgestellt hatte, kehrten auch wir zum Gerätehaus zurück.



          Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Thannhausen