Feuerwehr Thannhausen

 

THL 2 - VU mit LKW / Bus (leer), ohne eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 533
Einsatzort Details

Thannhausen - Edelstetter-Straße
Datum 27.02.2021
Alarmierungszeit 09:54 Uhr
Einsatzende 13:30 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 36 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger 095, 019, 018
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

FFW Thannhausen
Fahrzeugaufgebot   ELW  LF 16/12  GW  LKW  MTW

Einsatzbericht

Am Samstagnachmittag alarmierte uns die ILS Donau-Iller aufgrund eines Verkehrsunfalles. Vor Ort zeigte sich, dass ein LKW alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam und nach der Durchquerung eines Gartens in einem Entwässerungsgraben zum Stehen kam. Durch unsere Einsatzkräfte wurde zunächst die Erstversorgung des Fahrers, welcher sich noch in dem Fahrzeug befand, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernommen, sowie Sicherungsmaßnahmen an dem Fahrzeug vorgenommen, um ein Abrutschen in den Graben zu verhindern. Zeitgleich erfolgte die Einrichtung der Einsatzleitung an unserem ELW, sowie die Sperrung der Edelstetter-Straße im Bereich der Unfallstelle. Zur Rettung des Patienten wurde zunächst mit Hilfe von Steckleitern eine provisorische Brücke über den Graben errichtet und anschließend in Absprache mit dem Rettungsdienst die Fahrertüre des Fahrzeuges entfernt. Im Anschluss konnte der Patient aus dem Fahrerhaus gerettet werden. Nachdem die Fahrbahn durch das Unfallfahrzeug nicht blockiert war, konnten wir anschließend nach dem Rückbau der Gerätschaften und der Reinigung der Fahrbahn zunächst mit sämtlichen Fahrzeugen zum Gerätehaus zurückkehren.

Gegen 12 Uhr rückten erneut 6 Einsatzkräfte mit dem Gerätewagen und dem Einsatzleitwagen zur Unfallstelle aus, um die Fahrbahn für die Bergungsmaßnahmen zu sperren.

Hier geht´s zu den Einsatzbildern.



Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Thannhausen