Feuerwehr Thannhausen

 

B3 - Rauchentwicklung im Gebäude

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 650
Einsatzort Details

Thannhausen - Edmund-Zimmermann-Straße
Datum 28.01.2022
Alarmierungszeit 00:29 Uhr
Einsatzende 01:10 Uhr
Einsatzdauer 41 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger 095, 019, 018
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

FFW Ziemetshausen
    FFW Thannhausen
    FFW Krumbach
      Fahrzeugaufgebot   ELW  LF 16/12  LKW  DLK 23/12

      Einsatzbericht

      In der Nacht von Donnerstag auf Freitag alarmierte uns die ILS Donau-Iller mit weiteren Feuerwehren, aufgrund einer gemeldeten Rauchentwicklung aus dem Keller eines Wohnhauses in die Edmund-Zimmermann-Straße. Vor Ort angekommen zeigte sich, dass ein Stuhl im Gebäude in Brand geraten war. Dieser wurde durch die Bewohner bereits ins Freie verbracht und weitestgehend gelöscht.

      Ein Atemschutztrupp begab sich daraufhin zur Erkundung in das Gebäude. Ein Brandausbreitung konnte hierbei ausgeschlossen werden. Da durch das mitgeführte Mehrgasmessgerät eine erhöhte Kohlenstoffmonoxid-Konzentration im Dachgeschoss festgestellt wurde, erfolgte eine Belüftung des Gebäudes mit Hilfe des Überdrucklüfters. Zeitgleich löschten weitere Kräfte unsere Wehr den Stuhl vollständig ab. Nach etwa 30min konnten sämtliche Gerätschaften zurückgebaut und der Einsatz beendet werden.



      Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Thannhausen